DEEN Red Dot Award

Essen

Singapore

Xiamen

Red Dot Design Museum

Besucherhinweise


Wichtiger Hinweis

Das Red Dot Design Museum ist wieder offen für den Publikumsverkehr. Es gelten jedoch besondere Schutzregeln. So ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes verpflichtend. Außerdem müssen die Kontaktdaten angegeben werden. Sie können das Formular bereits ausgefüllt mitbringen. Gruppen füllen bitte diesen Bogen aus.

Bitte beachten Sie, dass Karten nicht telefonisch vorbestellt werden können. In der Regel gibt es aber auch keine längeren Wartezeiten an der Kasse.

 

Besuchsregeln in Pandemiezeiten

Auf Basis der strengen Vorgaben des Landes NRW und der Stadt Essen gelten für einen Besuch im Red Dot Design Museum derzeit folgende Regeln in Ergänzung unserer Hausordnung:

­• Besuchergruppen sind nur bis zu einer maximalen Anzahl von 10 Personen erlaubt.

• Wir werden darauf achten, dass sich immer nur eine begrenzte Anzahl an Menschen gleichzeitig im Museum aufhält. Wir bitten Sie darum, sich zu gedulden, falls diese Anzahl erreicht ist.

Wir sind verpflichtet zur Rückverfolgung der Besucher deren Daten zu erheben, also Name, Anschrift, Telefonnummer (Coronaschutzverordnung § 2a). Dies Daten werden vier Wochen aufbewahrt und anschließend gelöscht.

» Formular Einzelbesucher zum Download

» Formular Gruppen zum Download

• Bitte tragen Sie einen Mund-Nasenschutz. Einen solchen können Sie bei Bedarf auch am Museumsempfang für 12 Euro erwerben. Es handelt sich dabei um einen wiederverwendbaren Schutz aus Stoff, der von der Bochumer Modedesignerin Susa Flor gestaltet wurde. Zudem sind auch Einmal-Masken für 2 Euro erhältlich.

• Derzeit sind nur bargeldlose Zahlungen möglich.

• Abstandsmarkierungen im Empfangsbereich sind zu beachten. Bitte tragen Sie selbst im Museum dafür Sorge, dass Sie den gebotenen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Besuchern einhalten.

• Wir sind ein „Hands-on“-Museum, das heißt, unsere Exponate dürfen angefasst und ausprobiert werden. Aus aktuellem Anlass müssen wir Sie allerdings darum bitten, sich zuvor mit dem im Eingangsbereich bereit gestellten Desinfektionsmittel die Hände zu desinfizieren.

 

Barrierefreiheit

Auf dem Parkplatz P A2 stehen Behindertenparkplätze zur Verfügung.

Das Red Dot Design Museum ist für Rollstuhlfahrer über eine Rampe zugänglich (6% Steigung).

Für den Museumsbesuch steht ein kostenfreier Rollstuhl zur Verfügung. Reservierung telefonisch unter +49 201 30104–60.

Vom Erdgeschoß aus sind sämtliche Ebenen des Red Dot Design Museums per Aufzug erreichbar und können mit dem Rollstuhl angefahren werden. Ausnahme: Ein kleiner Bereich der vierten Etage ist nur über eine Treppe erreichbar.

Im Erdgeschoß befindet sich eine behindertengerechte Toilette.

Auf Wunsch bietet das Red Dot Design Museum einen Betreuungsservice für Menschen mit Sehbehinderung an. Telefonische Anmeldung 48 Stunden im Voraus unter +49 201 30104–25.

Exponate & Haftung
Das Red Dot Design Museum möchte darauf hinweisen, dass das Berühren, Anfassen und Ausprobieren der überwiegenden Exponate auf eigene Gefahr erlaubt ist. Bitte gehen Sie mit angemessener Sorgfalt vor. Das Red Dot Design Museum schließt ausdrücklich jede Haftung für die aus Ihrem Handeln und Verhalten resultierenden Folgen, so insbesondere im Falle von Verletzungen und Beschädigungen aus.

Für Schäden an den Exponaten und sonstigen Museumsgegenständen, verursacht durch Ihr Verhalten, haften Sie vollumfänglich. Für minderjährige Besucher haften deren Eltern bzw. deren Aufsichts- und Begleitpersonen.

Schließfächer
Im Empfangsbereich des Museums haben Besucher die Möglichkeit, ihre Wertgegenstände einzuschließen. Zu beachten ist, dass große Taschen generell eingeschlossen werden müssen. Für den Schlüssel eines Fachs ist ein Pfand von 5 Euro zu hinterlegen, das der Besucher bei Abgabe des Schlüssels zurück erhält. Für verloren gegangene Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

Garderobe
Für Kleidung steht im Eingangsbereich eine Garderobe zur Verfügung. Für abhandengekommene Gegenstände übernimmt das Red Dot Design Museum keine Haftung.

Fotos
Das Fotografieren ist im Red Dot Design Museum Essen zu privaten Zwecken erlaubt. Bei geplanter Veröffentlichung bedarf es der Freigabe.

Videoüberwachung
Die Ausstellung im Red Dot Design Museum wird videoüberwacht.

Speisen und Getränke
Der Verzehr von Speisen und Getränken ist im Red Dot Design Museum Essen nicht gestattet.  

Hunde
Die Mitnahme von Hunden ist im Red Dot Design Museum nicht gestattet.

Verpassen Sie keine Ausstellungen und Vernissagen – jetzt für den Newsletter anmelden!


Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und möchte den Newsletter abonnieren.



Möchten Sie Ihr Newsletter-Abonnement beenden? Klicken Sie hier!