DEEN Red Dot Award

Essen

Singapore

Xiamen

Red Dot Design Museum

Parksituation auf dem Gelände der Zeche Zollverein

Wir empfehlen derzeit die Nutzung des Parkplatzes A1, da der nähergelegene Parkplatz A2 bis August 2019 wegen Sanierungsarbeiten nur eingeschränkt nutzbar ist. Die Zufahrt zum Parkplatz A2 ist zurzeit nur über die Fritz-Schupp-Allee möglich. Das Parken ist kostenfrei.


Vom 15. März bis zum 2. Juni 2019 zeigt das Red Dot Design Museum in Essen mit „Creative Exchange: World’s Best Communication Design and Highlights from NRW“ die besten Kommunikationsdesignleistungen aus Nordrhein-Westfalen und aller Welt auf dem Welterbe Zollverein in Essen. Von Verpackungen über Poster bis hin zu Werbespots: Besucher erleben in der Ausstellung die verschiedenen Facetten ausgezeichneten Kommunikationsdesigns, darunter sämtliche Projekte, die im Red Dot Award: Communication Design 2018 mit den Auszeichnungen „Red Dot: Best of the Best“ und „Red Dot: Grand Prix“ geehrt wurden. » Mehr


Mit „Design in the Age of Big Data“ zeigt das Red Dot Design Museum eine Ausstellung mit innovativen Produkten, die die Auswirkungen der Digitalisierung auf unsere Produkt- und Lebenswelt verdeutlichen. Unter den Exponaten finden sich unter anderem Sensoren, Scanner, Fitness-Tracker und medizinische Geräte zur Überwachung und zur Visualisierung des menschlichen Körpers, aber auch Roboter und Drohnen. » Mehr



Bei mehr als 2.000 Exponaten bekommen nicht immer alle Produkte die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Aus diesem Grunde rückt das Team des Red Dot Design Museums jeden Monat ein Produkt in den Blickpunkt der Besucher und erklärt, was das Besondere daran ist.

Das Produkt des Monats im Mai ist das E-MTB Race Bike „Focus Raven² PRO“, ausgewählt von Sabine Wöll, Director Red Dot Edition. » Mehr


Red Dot Design Museum Essen ist unter den Top 8 Design-Museen der Welt

„Museen gibt es viele. Doch nur wenige, die sich explizit dem Design verschrieben haben“, leitet die NZZ Bellevue ihren aktuellen Artikel über „Die 8 besten Design-Museen der Welt“ ein. Das Webportal, hinter welchem die Redaktion des Magazins „Stil“ der „NZZ am Sonntag“ (Neue Zürcher Zeitung) steht, zählt das Red Dot Design Museum dazu. Es befindet sich in bester Gesellschaft – mit dem Londoner Victoria and Albert Museum, dem Design Museum Danmark in Kopenhagen oder dem Cooper Hewitt, Smithsonian Design Museum in New York City. Das auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein gelegene Red Dot Design Museum zeigt ausschließlich Red Dot-prämierte Produkte. In der dauerhaften Präsentation oder als Teil von Sonderausstellungen werden sie vor der historischen Industriekulisse eindrucksvoll inszeniert.


Willkommen in der Welt des Designs!

Aktuelle Produktkultur inmitten historischer Industriearchitektur: Mit über 2.000 Exponaten zeigt das Red Dot Design Museum im ehemaligen Kesselhaus der Zeche Zollverein die weltweit größte Ausstellung zeitgenössischen Designs. Innovative und wohlgestaltete Objekte aus rund 45 Nationen machen die Qualität guten Designs hautnah erlebbar, denn Anfassen und Ausprobieren ist bei zahlreichen Exponaten erlaubt. Vom einfallsreichen USB-Stick über formschöne Möbel bis hin zum von der Decke hängenden Gyrokopter – sämtliche Entwürfe wurden in einem der größten  internationalen Designwettbewerbe mit dem Red Dot-Qualitätssiegel ausgezeichnet.


In 300 Arbeitsstunden entstand der Lenovo Communication+ Baum – eine Installation, die den Ursprung unserer modernen Kommunikation symbolisiert. Diese hat sich vom Papier, dessen Grundlage der Baum ist, hin zu den fortschrittlichen Technologien des digitalen Zeitalters entwickelt. » Mehr