DEEN Red Dot Award

Essen

Singapore

Xiamen

Red Dot Design Museum

Öffentliche Führung durch das Red Dot Design Museum

Führung
08. November 2015
15:00 - 16:30 Uhr

Am Sonntag, den 8. November 2015 gehen Freunde formschöner Gestaltungen und alle, die es noch werden wollen, im Red Dot Design Museum auf Erkundungstour. Von 15–16.30 Uhr informiert die öffentliche Führung durch die weltgrößte Ausstellung zeitgenössischen Designs über aktuelle Trends, Produktkultur und die faszinierende Architektur des Hauses.

Die anderthalbstündige Tour durch das ehemalige Kesselhaus der Zeche Zollverein ermöglicht einen interessanten Einblick in die Welt innovativer und durchdachter Gestaltungen. Die Besucher erfahren dabei allerlei Wissenswertes über aktuelle Trends aus den vielfältigen Bereichen internationalen Produktdesigns, über kulturelle oder länderspezifische Besonderheiten und darüber, wie Design sich im Laufe der Jahre verändert hat.

Ein Highlight der Führung ist die Sonderausstellung „¡Viva el Diseño! Red Dot winners from Spain“ (Es lebe das Design! Red Dot-Sieger aus Spanien). Mit einer breit gefächerten Auswahl von Entwürfen dokumentiert diese das zeitgenössische Designverständnis Spaniens und unterstreicht die internationale Strahlkraft des diesjährigen Gastlands der Essener Lichtwochen. Die Besucher begegnen in der Ausstellung flexiblen, von der spanischen Wohnkultur inspirierten Möbelstücken, formschönen Leuchten und Gestaltungen für den öffentlichen Raum, welche zum Funktionieren moderner Städte beitragen. Darüber hinaus informieren Kreativarbeiten darüber, wie man heute visuell gekonnt kommuniziert und visionäre Designkonzepte weisen den Weg in die Zukunft.

Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person zzgl. Eintritt
Eintritt: 9 Euro (Ermäßigt: 4 Euro)
Kinder unter 12 Jahren: Eintritt frei

Da die Gruppengröße auf maximal 25 Teilnehmer begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung unter +49 201 30104-60 oder per E-Mail an museum(at)red-dot.de gebeten.