DEEN Red Dot Award

Essen

Singapore

Red Dot Design Museum

Design on Stage – Winners Red Dot Award: Product Design 2018

Sonderausstellung
10. Juli 2018
bis 05. August 2018

Von Australien über die Niederlande bis nach Vietnam – ausgezeichnete Produkte aus aller Welt sind ab dem 10. Juli 2018 zu Gast im Red Dot Design Museum. Die Ausstellung „Design on Stage“ präsentiert rund 1.800 Exponate auf fünf Etagen.

Zu sehen sind Objekte aus verschiedenen Bereichen des Alltags, die für ihre Gestaltung im Red Dot Award: Product Design 2018 prämiert wurden, darunter beispielsweise Möbel und Leuchten, Kinderspielzeug und Babyausstattung, Sportequipment und Fahrräder, Roboter und Drohnen, Fahrzeuge und medizinische Geräte - und natürlich jede Menge Produkte aus den Bereichen Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik. Um sich selbst von der ausgezeichneten Qualität der Objekte zu überzeugen, dürfen die Besucher viele Produkte anfassen und ausprobieren.

Die besten Entwürfe, die im Rahmen des Wettbewerbs die höchste Auszeichnung – den Red Dot: Best of the Best – erhielten, werden in einem eigenen Bereich des Museums ausgestellt: In der White Hall und White Box im Erdgeschoss des ehemaligen Kesselhauses sind die 69 herausragenden Produkte des Jahres zu sehen.

Darüber hinaus können sich Besucher auf die Sonderausstellung des Red Dot: Design Team of the Year 2018 freuen, die zur selben Zeit ebenfalls im Museum zu sehen ist.

Eine öffentliche Führung am Sonntag, 15. Juli 2018, gibt tiefere Einblicke in die neuesten Trends.

» Download Ausstellungsflyer

Bebilderung: Illustrationen von Corinna Bispinck, Ausstellungsfotos sind Aufnahmen der Vorjahresausstellung

Eintritt: 9 Euro (Ermäßigt: 4 Euro)
Kinder unter 12 Jahren: Eintritt frei


Aktuell

Design in the Age of Big Data
06. Dezember 2018 - 03. März 2019

Creative Exchange: World’s Best Communication Design and Highlights from NRW
08. Februar 2019 - 02. Juni 2019

Wichtiger Hinweis

Am 21. Dezember 2018 schließt das Museum bereits um 16 Uhr. Letzter Einlass ist um 15 Uhr.

Das Museum bleibt am 24., 25. und 31. Dezember 2018 sowie am 1. Januar 2019 geschlossen.