DEEN Red Dot Award

Essen

Singapore

Xiamen

Red Dot Design Museum

Design on Stage – Winners Red Dot Award: Product Design 2014

Sonderausstellung
08. Juli 2014
bis 03. August 2014

1.315 Produkte von Gestaltern und Herstellern aus aller Welt: Mit der Ausstellung „Design on Stage“ präsentiert das Red Dot Design Museum Essen die Sieger des Red Dot Award: Product Design 2014. Von fortschrittlicher Unterhaltungselektronik über durchdachte Haushaltshelfer bis hin zu ergonomischen Möbelstücken: Sämtliche Exponate wurden nach einem mehrtägigen Bewertungsprozess von insgesamt 40 internationalen Gestaltungsexperten mit dem begehrten Red Dot ausgezeichnet. In seinen Ursprüngen wird das Qualitätssiegel bereits seit 1955 vergeben. Es ziert ausschließlich Produkte, welche die Fachjury durch hervorragende Funktionalität, einen hohen Innovationsgrad und eine ausgewogene Formensprache überzeugten.

Inmitten inspirierender Industriearchitektur erleben Besucher die Spitzenleistungen der 23 Wettbewerbskategorien erstmals auf gleich drei Etagen. Dabei werden die mit der Höchstauszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ prämierten Objekte in der imposanten White Hall des Hauses in Szene gesetzt. Porträts der Gestalter hinter den ausgezeichneten Designs sowie der Juroren komplettieren die Siegerausstellung. Einen besonderen Platz nimmt die Präsentation des Red Dot: Design Team of the Year 2014 ein: Veryday aus Schweden gewährt mit „People Driven“ Einblicke in den nutzerorientierten Designansatz des Unternehmens.

Eintritt: 9 Euro (Ermäßigt: 4 Euro)
Kinder unter 12 Jahren: Eintritt frei


Aktuell

Onnellisuus – designed by Fiskars
23. Juni 2020 - 24. Januar 2021

Milestones in Contemporary Design 2020–2021
23. Juni 2020 - 31. Mai 2021

Design on Stage 2020–2021
23. Juni 2020 - 31. Mai 2021

Winners Red Dot Award: Brands & Communication Design 2020
23. Oktober 2020 - 03. Januar 2021

Wichtiger Hinweis

Das Red Dot Design Museum ist weiterhin offen für den Publikumsverkehr. Es gelten jedoch besondere Schutzregeln. So ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes verpflichtend. Außerdem müssen die Kontaktdaten angegeben werden. Sie können das Formular bereits ausgefüllt mitbringen. Gruppen füllen bitte diesen Bogen aus.

Bitte beachten Sie, dass Karten nicht telefonisch vorbestellt werden können. In der Regel gibt es aber auch keine längeren Wartezeiten an der Kasse.

 

Verpassen Sie keine Ausstellungen und Vernissagen – jetzt für den Newsletter anmelden!


Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und möchte den Newsletter abonnieren.



Möchten Sie Ihr Newsletter-Abonnement beenden? Klicken Sie hier!