DEEN Red Dot Award

Essen

Singapore

Xiamen

Red Dot Design Museum

World’s Best Communication Design and Highlights from NRW

Sonderausstellung
18. März 2016
bis 29. Mai 2016

Mit der Sonderausstellung „World’s Best Communication Design and Highlights from NRW” präsentiert das Red Dot Design Museum Essen die aktuellen Bestleistungen der internationalen Kommunikationsdesign-Szene. Von Verpackungen über Apps bis hin zu Postern: Sämtliche Arbeiten wurden im Red Dot Award: Communication Design 2015 prämiert – mit dem Red Dot: Best of the Best oder dem Red Dot: Grand Prix.

Komplettiert wird die Ausstellung der neuesten Trends, Marketing-Tools und Kommunikationslösungen von ausgezeichneten Entwürfen „made in NRW“. Mit Kreativzentren wie Köln und Düsseldorf sowie hervorragenden Hochschulen wie der FH Dortmund bildet die Kreativwirtschaft einen der Leitmärkte in Nordrhein-Westfalen. Sie trägt in hohem Maße zur Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit des Landes bei. Wie man guten Ideen eine Form gibt, zeigen unter anderem 60 Arbeiten aus NRW in der Sonderausstellung „World’s Best Communication Design and Highlights from NRW”.

Im Rahmen der Ausstellung bietet das Red Dot Design Museum eine öffentliche Führung an: am Sonntag, den 20. März 2016. Von 15 – 16.30 Uhr gehen die Besucher auf Erkundungstour und erfahren dabei allerlei Wissenswertes über die spannenden Kommunikationsdesigns, die uns im Alltag rund um die Uhr umgeben. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

» Download Ausstellungsbroschüre

» Foto-Gallerie der Ausstellungseröffnung am 17. März 2016

Eintritt: 9 Euro (Ermäßigt: 4 Euro)
Kinder unter 12 Jahren: Eintritt frei


Aktuell

Onnellisuus – designed by Fiskars
23. Juni 2020 - 24. Januar 2021

Milestones in Contemporary Design 2020–2021
23. Juni 2020 - 31. Mai 2021

Design on Stage 2020–2021
23. Juni 2020 - 31. Mai 2021

Winners Red Dot Award: Brands & Communication Design 2020
23. Oktober 2020 - 03. Januar 2021

Wichtiger Hinweis

Das Red Dot Design Museum ist weiterhin offen für den Publikumsverkehr. Es gelten jedoch besondere Schutzregeln. So ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes verpflichtend. Außerdem müssen die Kontaktdaten angegeben werden. Sie können das Formular bereits ausgefüllt mitbringen. Gruppen füllen bitte diesen Bogen aus.

Bitte beachten Sie, dass Karten nicht telefonisch vorbestellt werden können. In der Regel gibt es aber auch keine längeren Wartezeiten an der Kasse.

 

Verpassen Sie keine Ausstellungen und Vernissagen – jetzt für den Newsletter anmelden!


Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und möchte den Newsletter abonnieren.



Möchten Sie Ihr Newsletter-Abonnement beenden? Klicken Sie hier!