DEEN Red Dot Award

Essen

Singapore

Xiamen

Red Dot Design Museum

Einblicke in die Arbeit des Ferrari Design Teams, die Meilensteine aktuellen Produktdesigns und alle Siegerprodukte des Red Dot Award 2019 - das Red Dot Design Museum eröffnet im Juli drei neue Ausstellungen

Essen, 19. Juni 2019

» Download Pressemitteilung

» Download Pressefotos (ZIP-Ordner, ca. 17 MB, Quelle: Red Dot Design Museum)

» Download Ausstellungsflyer "Milestones und Design on Stage"

» Download Ausstellungsflyer "Designing Dreams: Ferrari Design Team"

Vom 12. Juli bis zum 25. August 2019 präsentiert das Red Dot Design Museum auf dem Welterbe Zollverein in Essen drei neue Ausstellungen, die ausgezeichnete Design-Highlights aus allen Lebensbereichen zeigen. Für autobegeisterte Besucherinnen und Besucher besonders spannend dürfte die Präsentation des diesjährigen Designteams des Jahres sein: Ferrari-Chefdesigner Flavio Manzoni und das Ferrari Design Team gewähren in der Ausstellung „Designing Dreams: Ferrari Design Team“ Einblicke in ihre Arbeit. Zeitgleich starten die beiden Ausstellungen „Milestones in Contemporary Design 2019“ und „Design on Stage 2019“, die mit insgesamt rund 1.600 Produkten einen Überblick über den State of the Art in der Welt des Designs bieten.

„Designing Dreams: Ferrari Design Team“

„Die Zukunft liegt in der Hand derer, die sie vorhersehen“, so lautet das Motto von Flavio Manzoni, dem Chefdesigner von Ferrari. Und mit seiner Arbeit für Ferrari hat Manzoni immer wieder eben jenen Weitblick bewiesen. Er ist der Kopf eine Teams von über 100 Designern, die im engen Austausch mit Ingenieuren nicht einfach Autos entwerfen, sondern Objekte der Begierde. In diesem Jahr bekamen Flavio Manzoni und das Ferrari Design Team dafür den Ehrentitel „Red Dot: Design Team of the Year“ verliehen. Die vom Ferrari Design Team selbst konzipierte Ausstellung gewährt Einblicke in die Arbeit eines Teams, das für eine der wertvollsten und begehrtesten Automarken der Welt arbeitet und mit seiner Kreativität den Mythos Ferrari in die Zukunft führt. Zu entdecken sind unter anderem ein echter Ferrari, ein lebensgroßes Clay-Modell des Ferrari Monza SP1, diverse, in den vergangenen Jahren beim Red Dot Award prämierte Sportwagen des Herstellers im Maßstab 1:10 sowie Skizzen und Fotos aus dem Arbeitsalltag des Teams.

„Milestones in Contemporary Design 2019“

Die Sonderausstellung „Milestones in Contemporary Design 2019“ präsentiert die 80 besten Produkte des Jahres 2019 – die derzeitigen Meilensteine im internationalen Produktdesign. Darunter finden sich etwa der Teslasuit von VR Electronics, ein VR-Anzug der beim Nutzer das Gefühl weckt, mit der digitalen Realität zu verschmelzen, oder die Wasserflasche LARQ des gleichnamigen Herstellers, die in der Lage ist, Wasser direkt in der Flasche zu reinigen, sodass jederzeit und überall sterilisiertes Trinkwasser zur Verfügung steht. Alle 80 Produkte wurden mit einem Red Dot: Best of the Best für höchste Designqualität ausgezeichnet. Diese Produkte setzen neue Standards in ihrer jeweiligen Branche und heben sich durch ihre Innovationskraft und ihre Gestaltung in funktionaler und ästhetischer Hinsicht klar vom Wettbewerb ab. Die Ausstellung geht darüber hinaus der Frage nach, welche Eigenschaften ein Produkt haben muss, um höchste Designqualität zu erlangen.

„Design on Stage 2019“

Von Australien über Mexiko bis nach Vietnam – ausgezeichnete Produkte aus 49 Ländern sind zu Gast im Red Dot Design Museum. Die 1.549 Exponate, allesamt ausgezeichnet im Red Dot Award: Product Design 2019, stammen aus allen Lebensbereichen. Ob Möbel, Leuchten, Kinderspielzeug, Computer, Roboter oder Sportequipment – um sich selbst von der ausgezeichneten Qualität der Objekte zu überzeugen, dürfen die Besucher viele von ihnen anfassen und ausprobieren. Verteilt über fünf Etagen bietet die Ausstellung Besucherinnen und Besuchern einen umfassenden Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen im Produktdesign. Los geht es mit einer kurzen Einführung in die Thematik „Was ist eigentlich gutes Design?“.

Vernissage der Ausstellungen am 11. Juli 2019

Zur feierlichen Eröffnung am 11. Juli 2019 um 19 Uhr sind Interessierte herzlich eingeladen. Bei der Vernissage werden Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, und Prof. Dr. Peter Zec, CEO und Initiator des Red Design Awards, sprechen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten unter www.red-dot-design-museum.de/vernissage2019.

Öffentliche Führung dam 14. Juli 2019

Während eines Rundgangs durch die Sonderausstellungen erhalten interessierte Besucher am 14. Juli 2019 von 15.00–16.30 Uhr einen tieferen Einblick in die aktuellen Produktentwicklungen und -trends. Eine vorherige Anmeldung unter 0201-30104-60 oder per E-Mail an museum@red-dot.de ist erforderlich. Teilnahmegebühr: 5 Euro pro Person zzgl. 9 Euro Eintritt (ermäßigt: 4 Euro; Kinder unter 12 Jahren: Eintritt frei).

Ausstellungs-Preview für Fachbesucher vom 9. bis 11. Juli 2019

Am 9., 10. und 11. Juli 2019 lädt das Red Dot Design Museum Aussteller, Fachbesucher und die Presse zu einer Vorab-Besichtigung ins Museum ein.

 

Pressekontakt:

Astrid Ruta | Konzept. Text. Redaktion.
Riesweg 38
45134 Essen
Tel.: +49 201 85155470
museum@astridruta.de

Red Dot Design Museum Essen
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen
Tel.: +49 201 3010460
Fax: +49 201 3010440
museum@red-dot.de