DEEN Red Dot Award

Essen

Singapore

Red Dot Design Museum

Produkt des Monats: der Badheizkörper „Ribbon“


Bei der Gestaltung des Badheizkörpers „Zehnder Ribbon“ haben sich seine Designer von Bauwerken mit mehreren Ebenen inspirieren lassen. Das Ergebnis ist ein Heizkörper, bei dem sich flache Heizrohre wie Bänder in Diagonalen um den Rahmen des Heizkörpers nach oben winden, sodass zwei Ebenen in der Tiefe entstehen. Diese Stahlbänder (englisch: „ribbons“) sind nicht nur namensgebend, sondern prägen auch die klare, grafische Anmutung des Heizkörpers. Die flachen Heizbänder ermöglichen eine Bauweise mit geringer Heizkörpertiefe und bieten viel Platz, um Badtextilien zum Trocknen oder Aufwärmen darüber zu hängen. Entworfen wurde Zehnder Ribbon vom italienischen Designerduo Perry King und Santiago Miranda. Der Heizkörper wurde in diesem Jahr mit einem Red Dot ausgezeichnet.

Das Produkt des Monats wurde ausgewählt von Burkhard Jacob, Leiter des Red Dot Institutes. Seine Begründung:

„Der Heizkörper ist eines jener Produkte, an die man nicht unbedingt als erstes denkt, wenn man ein neues Badezimmer plant. Auch mit Blick auf die Modernisierung eines Bades kommen vielen Verbrauchern eher Armaturen, Badmöbel und Waschbecken in den Sinn. Heizkörper fristen eher ein Nischendasein. Denn was wie selbstverständlich im täglichen Gebrauch aufgeht, wird als Gegenstand selten auffällig. Bei Zehnder Ribbon ist das anders: Die gut durchdachte Konstruktion des Objektes spielt mit der Ästhetik der Technik und fügt sich elegant und unaufdringlich in die Gestaltung des Raumes ein. Im Bad besticht Zehnder Ribbon durch eine markante und zugleich unaufdringliche Form. Hier gibt es nichts, was man weglassen sollte oder hinzufügen müsste. Ribbon hält das Band zwischen Funktion, Nützlichkeit und Ästhetik spielerisch leicht zusammen.“

 

 

Information zum Produkt:

Zehnder Ribbon

Hersteller: Zehnder Group International, Gränichen, Schweiz

Design: King & Miranda Design, Mailand, Italien

www.zehnder-systems.com
www.kingmiranda.com