DEEN Red Dot Award

Essen

Singapore

Taipei

Red Dot Design Museum

Hansen, Loesch & Co.:

Plakate aus 60 Jahren Designgeschichte


Den visuellen Auftritt des Design Zentrums Nordrhein Westfalen prägten in seiner mehr als 60-jährigen Geschichte zahlreiche Gestalter. Dies wird anhand einer Auswahl von Ausstellungsplakaten deutlich, die im Treppenhaus des Red Dot Design Museums zu sehen sind. So entwarf der Grafik-Designer Klaus Winterhager aus Wuppertal in den 1970er und 1980er Jahren Plakate für die Designausstellung. Anschließend hatten auch der Hamburger Fotograf Hans Hansen und der Düsseldorfer Plakatkünstler Uwe Loesch großen Einfluss auf das Corporate Design der Institution: Hans Hansen fotografierte von 1993 bis 2003 das „Formzitat des Jahres“, für welches er eines der ausgezeichneten Produkte des Wettbewerbs verwendete. Diese Fotografien dienten unter anderem als Grundlage für die Ausstellungsplakate, die Uwe Loesch seit 1992 regelmäßig gestaltet. Darüber hinaus werden Plakate von ebenso renommierten Gestaltern wie Stephan Bundi, Remo Caminada, Nicolaus Ott und Bernard Stein sowie von Hesse Design, Haase & Knels und Lockstoff Design ausgestellt.

Design: Klaus Winterhager (1976)
Design: Uwe Loesch; Fotografie: Hans Hansen (2002)